Therapie   Gesundheitsförderung   Prävention

Jacqueline Wiesli Schwarz
Geb. 16.08.1961    Komplementärtherapeutin OdA KTTC
Praxis   Obertor 14   8400 Winterthur
Tel. 079 532 40 14 - info@polaritywiesli.ch
 
     
Gesundheit bedeutet körperliches,
geistiges und
soziales
Wohlbefinden


















  
 
Ganzheitliche Behandlung hilft

Bei körperlichen und psychischen Beschwerden
(z.B. Rücken, Kopf- und Nacken, Herz-Kreislauf, allg. Stresssymptome, Verdauung, vor/nach Operationen, Immunsystem, Lebenskrisen, Neuorientierung)
Die Behandlung findet über den Kleidern statt und beinhaltet Körperarbeit auf dem Massagetisch und das begleitende Gespräch. Sie eignet sich für jedes Alter.
Polarity ersetzt keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. www.polarityverband.ch


Angebot

Therapie und gesundheitsfördernde Behandlungen

Einzelbehandlungen auf dem Massagetisch (Polarity)
Gesprächsbegleitung (Polarity/Rompc)

Sanftes Yoga auf dem Stuhl   Yoga-Flyer

Wohltuendes Mandala zeichnen   Mandala Flyer

Begleitetes Fasten im Alltag   Fasten-Flyer

Gerne lasse ich Ihnen die jeweiligen Flyer bei Interesse zukommen. Ich freue mich über ihre Kontaktaufnahme und beantworte gerne Ihre Fragen.
Herzlichst      Jacqueline Wiesli

Polarity ist von den meisten Krankenkassen mit Zusatzversicherung für Komplementärmedizin anerkannt. Eine Behandlung dauert ca. 1 Std. und kostet Fr. 120.-


Weitere Anwendungen

Klassische Massage www.oexle.ch
Stressabbau und Traumabehandlung www.rompc.de
Bachblüten www.phytomed.ch


Beispiele aus der Praxis

Vor zwei Jahren hatte ich einen Bandscheibenvorfall. Vom Arzt dringend empfohlen wurden Cortisonspritzen in den Rücken und Physiotherapie. Ich wollte Alternativen ausprobieren und suchte mir die Polaritytherapie bei Frau Wiesli aus. Mit dieser Therapie konnte ich nach zwei Monaten bereits wieder ohne Schmerzen schlafen. Mit den dazu gehörenden Übungen lernte ich, Bewegungen richtig auszuführen und Kontraproduktives zu vermeiden. Heute bin ich beschwerdenfrei. Für die allgemeine Gesundheitsförderung leiste ich mir sporadisch eine Therapiestunde. E.B. 64jährig

Massiert werden ist einfach immer der Hit! Sich hinlegen dürfen, nichts tun müssen, im körperlichen Spüren bleiben, entspannen. Mir kann nichts Besseres passieren, als auf diese Weise zu erleben, dass die ständige Anstrengung im Leben nicht das einzig Erstrebenswerte ist. N.P. 51jährig

Polarity ist für mich  - Farbe, Energie, Schaukeln, Kribbeln, Vibration – einfach wieder Lebenskraft spüren. Die Behandlungen haben mir ein positives Denken zurückgebracht, welches ich verloren hatte. Die Kombination von Gespräch und Körperberührung ist für mich etwas unglaublich Angenehmes. Ch.B. 57jährig


Gesundheitsförderung im Betrieb

SWICA (2009/2011) Interne Gesundheitswochen, Polarity Probebehandlungen


Persönliches Leitbild

Früher als Sozialarbeiterin, heute als Polaritytherapeutin beobachte ich die Wechselwirkungen zwischen körperlichem, geistigem und emotionalem Wohlbefinden.
Meine Familiengeschichte, breite Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern und bei Auslandaufenthalten, sowie vielseitige Interessen v.a. im Bereich Mensch sein, Natur und Kunst, bilden die Grundlage für meine heutige Tätigkeit.
Die eigene Geschichte ist sowohl Herausforderung als auch Potential. Dabei gehe ich davon aus, dass individuelle Behandlung und Wertfreiheit die Gesundung des Menschen fördern.
Polarity hat meine Lebensqualität verändert, mir Linderung bei körperlichen Beschwerden und mehr Vertrauen im Umgang mit den Herausforderungen des Lebens geschenkt.
Respekt und Achtsamkeit sind mir ein wichtiges Anliegen, wenn ich meine Erkenntnisse mit anderen Menschen teile und sie darin begleite, im Spannungsfeld der Polaritäten für sich neue Wege zu finden.
Ausbildung: www.polarity.ch


Polarityphilosophie

Die Polaritätsdynamik ist die Grundlage des Lebens. Die Verbindung mit dem grossen Ganzen, das ständig erneuernde Prinzip, das aus dem Fluss zwischen den 2 Polen entsteht und neues Bewusstsein (auf der körperlichen, emotionalen und geistigen Ebende) hervorbringt, sind das Konzept für meine Arbeit. Wir lassen uns auf die Pulsation des Lebens ein, sodass die Natur mit ihrer innewohnenden Weisheit (Selbstheilungskräfte) aus sich heraus reagieren kann.


Zitat


"Wenn die Energieströme aus dem Gleichgewicht geraten sind, erleben wir körperliche, mentale und emotionale Symptome von Unbehagen, Schmerz und Krankheit. Kurzschlüsse in den energetischen Kreisläufen des Körpers müssen aufgefunden, und der Fluss muss wiederhergestellt werden...... Der Mensch trägt in sich eine energetische Anordnung, die derjenigen des Atoms und des Universums ähnlich ist."
Dr. R. Stone 1890-1981, Begründer der Polaritytherapie


5 Charts der Energieanatomie, Grundlage der Polarityarbeit


                       



Kunstkarten


011 012 013 014

Lichtkörper 011, 012, 013, 014 (10 x 15 cm)       © Jacqueline Wiesli Schwarz

 
    
   © 2007-2015 by Jacqueline Wiesli Schwarz - all rights reserved